Alpenblick Adelboden

Unsere Küche verbindet – bei einem Apero, im Kochkurs oder bei einem Fest mit Catering vom Alpenblick

Erleben

Küchenapero

Wollen Sie erleben, wie in einer Küche geschnitten, gehackt, gebraten, gedünstet, bestellt und geliefert wird? Buchen Sie das Küchenapero. Umgeben von Köchen geniessen Sie ein feines Glas Wein, essen ein paar leckere Häppchen und gucken dem Geschehen in der Küche zu. Freie Daten und Preise nach Vereinbarung. Rufen Sie uns an!

Kochkurse

Tricks und Tipps von den Profis? Die Familie Inniger liefert sie an ihren individuell gestalteten Kochkursen, bei denen bis zu zehn Personen teilnehmen und ihr Thema selber wählen können. Oder Sie wählen aus dem bestehenden Angebot.

Frühlingserwachen

Kochkurs mit Björn Inniger

Unter Anleitung von Björn kreieren Sie ein Menü, blicken hinter die Kulissen, helfen die Köstlichkeiten zuzubereiten, geniessen anschliessend im gemütlichen Rahmen und nehmen Tipps und Tricks mit nach Hause. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 10 Personen. Freunde und Bekannte dürfen gerne zum anschliessenden Nachtessen eingeladen werden. Neu: Kochkurse auch am Mittag!

Freitag, 16. April 2021 ab 15.30 Uhr

Preis pro Person 169.– (inkl. 4-Gang Menü, Apéro, Mineral, Kaffee und Rezepte). Anmelden unter info@alpenblick-adelboden.ch oder per Tel. unter 033 673 27 73

Abgesagt
Hochzeitsapero

Ihren einmaligsten Tag im «Alpenblick» feiern? Das können Sie beispielsweise mit einem Hochszeitsapero im Garten des «Alpenblick». Wir sorgen nicht nur für das Catering in grosszügiger Umgebung, sondern auf Wunsch auch für Fotograf, Musik, Oldtimer-Auto, Zelt und noch mehr. Was alles Sie wünschen, wir sind bereit.

Themenabende

Sich mit dem Thema Wild oder Frühling kulinarisch auseinandersetzen? Wir führen regelmässig Themenabende durch, bei dem Sie mehr über Lieferanten und Produkte erfahren. Melden Sie sich für die einzelnen Veranstaltungen an oder schlagen Sie uns selber ein Thema vor.

Gourmet-Metzgete

Die Stammgäste wissen: Unsere schweinische Metzgete ist ein ­Höhepunkt im Herbst, weil sie nicht ganz ist, was man sich unter einer Metzgete ­vorstellt und wie man sie kennt. Und was ­regelmässige Besucher ebenfalls wissen: Den Anlass darf man ­keinesfalls verpassen und muss sich deshalb schnell anmelden.

Freitag, 6. und Samstag, 7. November 2020 ab 19.00 Uhr

Reservieren via Telefon 033 673 27 73 oder per Mail an info@alpenblick-adelboden.ch

Abgesagt

Smoke on the Mountains

Wo Rauch ist, ist auch Häusermann. Mike, der Grappa-Liebhaber und ­Smoker-Spezialist, wird uns auch dieses Jahr wieder beehren und uns an seinen Erfahrungen teilhaben lassen. kurz vor Weihnachten ­servieren wir dazu passend Elch und Rentier. In der Stuba gibt’s ein feines Menü und vorne zwei, drei Empfehlungen. Mehr brauchts nicht für einen Besuch, oder?

Samstag, 12. Dezember 2020 ab 19.00 Uhr

Reservieren via Telefon 033 673 27 73 oder per Mail an info@alpenblick-adelboden.ch

Abgesagt

Silvester – mal anders

Sie wollten Silvester zwar mit uns, aber doch mal anders erleben? Dann sind Sie dieses Jahr bei uns herzlich willkommen. Wir feiern den Weg ins neue Jahr mit einer Kitchenparty. Das alles findet in einem so lockeren Rahmen statt, dass Sie und auch wir etwas davon haben, sprich feines Essen, Wein in grossen Flaschen, gute Musik, nette Gespräche. Vor allem machen Sie immer gerade das, was Sie wollen, nicht nur bis Mitternacht.

Donnerstag, 31. Dezember 2020 ab 19.00 Uhr

Preis 250.– pro Person «all inclusive»
Platzzahl ist limitiert. Reservieren via Telefon 033 673 27 73 oder per Mail an info@alpenblick-adelboden.ch

Abgesagt

Wine and Dine

Das Schloss Reichenau vor Chur ist bekannt für drei Dinge: Spargeln, Pinot Noir und die Besitzerfamilie von Tscharner. Alle drei können die Teilnehmenden am Wine & Dine im Alpenblick am 1. April 2021 kennenlernen. An ­diesem Donnerstag werden die Gäste viel erfahren. Sei dies mit den Ohren oder mit dem Gaumen. Björn Inniger wird kochen, die Familie von Tscharner ­präsentieren. Wenn das nicht viel verspricht! www.reichenau.ch

Donnerstag, 1. April 2021 ab 19.00 Uhr 

Preis 179.– pro Person (inkl. Apéro, 5-Gang-Menü und passende Weine)
Reservieren via Telefon 033 673 27 73 oder per Mail an info@alpenblick-adelboden.ch

Abgesagt
Hausgemacht

Jeweils im Sommer verarbeiten wir reife Früchte zu feinen Konfitüren, Chutneys und Sirupe. Auch unsere eingemachten Essiggurken sind ein Gaumenschmaus und bereits über die Grenzen Adelbodens bekannt. Gerne nehmen wir ihre Bestellung entgegen und freuen uns ihnen unsere Produkte anzubieten.

Bei Interesse fragen sie uns via Mail nach einem Bestellformular.

Medien

Was sagt oder zeigt die Presse vom Alpenblick? Die jeweiligen Quellenangaben finden sie in den entsprechenden Berichten.

12/9/19

Berichte von Gault&Millau

Hier finden Sie alle Berichte von Gault&Millau über den Alpenblick Adelboden. Ein Besucht der Website lohnt sich!

Bericht lesenAlles zum Alpenblick auf gaultmillau.ch
12/26/18

Kartoffel schälend auf den Spuren des Gault&Millau

Der 32-jährige Björn Inniger vom Restaurant Alpenblick in Adelboden ist der jüngste Spitzenkoch im Berner Oberland. Seine Küche wurde in diesem Herbst mit 16 Punkten bewertet. Einen Vormittag lang durfte ich an der Seite des Küchenchefs verbringen.

Lesen Sie den ganzen Bericht der Jungfrau Zeitung.

Bericht lesenWebsite der Zeitung
12/5/18

Die Nummer 1 aus Adelboden

Anfang Woche ist der neue Gault-Millau-Guide für 2019 erschienen. Dieser enthält eine kleine Sensation: Mit 16 Punkten gibt es im Tal einen neuen Restaurant-Leader. 

Lesen Sie den ganzen Artikel von Benjamin Hochuli aus dem Frutigländer.

Bericht lesenWebsite der Zeitung
10/16/18

Wir werden kein Gourmettempel

Björn Inniger vom Restaurant Alpenblick in Adelboden ist mit 16 Gault&Millau-Punkten der jüngste Spitzenkoch im Berner Oberland. Sein Erfolgsrezept: Bodenständigkeit trotz hoher Ansprüche an sich selbst.

Lesen Sie das ganze Interview von Yves Brechbühler mit Björn Inniger.

Bericht lesen
10/12/18

Sammler und Geniesser

Björn Inniger ist eines der grössten Kochtalente des Berner Oberlands. Zurzeit macht er kistenweise Obst und Gemüse für den Winter ein.

Lesen Sie den ganzen Bericht inkl. Rezept.

Bericht lesen
6/2/18

Ein Hoch auf die Dreifarbigkeit

Hoch hinaus für ein Gericht, das an den Süden erinnert: Für die Serie «Kochschule» bereitet Björn Inniger vom Restaurant Alpenblickin Adelboden eine Erbsensuppe zu – und wagt sich an die Mischung Käse und Fisch.

Lesen Sie den ganzen Bericht aus dem Tages-Anzeiger inkl. Rezept.

Bericht lesenOnline Bericht
6/2/18

Ein Hoch auf die Dreifarbigkeit

Eine Trikolore, die gar nichts mit Italien zu tun hat, und ein noch etwas bleicher, aber köstlicher Frühsommer auf dem Teller: Björn Inniger vom Alpenblick in Adelboden kocht. Vorzüglich.

Lesen Sie den ganzen Bericht aus dem Berner Oberländer inkl. Rezept.

Bericht lesenWebsite der Zeitung
1/20/18

«Mini Beiz, dini Beiz – Promispezial»

Eine kulinarische Reise durch die Schweiz mit vier Prominenten, die an Olympischen Winterspielen für Furore gesorgt haben: Curlerin Mirjam Ott, Snowboarder Ueli Kestenholz, Snowboarderin Tanja Frieden und Skirennfahrer Paul Accola zeigen ihre Lieblingsrestaurants und bewerten diese gegenseitig.

Der Alpenblick in «Mini Beiz, dini Beiz – Promispezial»!

Bericht lesenHier gehts zur Sendung